|Leiter/in für die Kunsthalle Göppingen          

Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohner) ist Mittelzentrum in ver-kehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriel-len Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportli-ches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmög-lichkeiten ist vorhanden.

Wir suchen zum 01.05.2019 eine/n Leiter/in für die Kunsthalle Göppingen

Die Kunsthalle Göppingen wurde 1989 gegründet. Ihre Aufgabe ist die Teilhabe an der zeitgenössischen Kunst und Kultur, durch Ausstellungen in einem internationalen Kontext, durch eine qualifizierte Kunstvermittlung/Museumspädagogik sowie einer bemerkenswerten Kunstsammlung. Sie ist als Institution international und auch lokal bestens vernetzt. Die Kunsthalle Göppingen besteht aus zwei Ausstellungshallen, dem Kabinett C 1, einem Atelier zur Kunstvermittlung und einem Café. Mit ihren Aus-stellungs- und Kunstprojekten hat die Kunsthalle Göppingen eine besondere Geschichte und einen hervorragenden überregionalen Ruf.

 Ihre Aufgabenschwerpunkte

- Gestaltung und Einrichtung eines international ausgerichteten Ausstellungs-programms zeitgenössischer Kunst, Sonderausstellungen kunsthistorischer Themen, Ausstellungen aus dem Bestand der Kunstsammlung; Ausstellungen auf Schloss Filseck (Galerie im Ostflügel); Konzeption und Redaktion ausstellungsbegleitender Publikationen; begleitende Veranstaltungen zur zeitgenös-sischen Kunst und zu aktuellen kulturellen Themen.

- Temporäre Projekte/Kunstwerke im öffentlichen Raum und Betreuung der be-stehenden Kunstwerke.

-Wissenschaftliche, kuratorische und konservatorische Betreuung der Kunst-sammlung in der Kunsthalle Göppingen.

- Im Team mit der Kuratorin und der Museumspädagogin entwickeln Sie die Kunstvermittlung inhaltlich und strukturell weiter: Workshops mit Schulen, Pro-jekte (in Kooperation mit anderen kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Institutionen), Artothek und andere Formate.

- Die Kunsthalle Göppingen ist eingebunden in die Verwaltung der Stadt Göppingen: alle Verwaltungsabläufe, Erstellung des Teilbudgets der Kunsthalle Göppingen im Haushalt der Stadt, aufgabenkonforme Verwendung der Mittel, Zusammenarbeit mit den kommunalen Fachabteilungen und Gremien.

-Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kunstmuseen, Hochschulen; Kontakt-pflege zur regionalen und internationalen Kunstszene, zu Förderern und Partnern.

- Marketing

 Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit kunsthistorischem bzw. kunstwissenschaftlichem Schwerpunkt (Promotion erwünscht) oder eine vergleichbare Qualifikation. Außerdem erwarten wir fundierte Kenntnisse der modernen und zeitgenössischen Kunst und eine nachgewiesene Berufserfahrung in der Konzeption und Durchführung von Kunstausstellungen und in der Realisierung von Publikationen. Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, Erfahrung im Schreiben von Katalog- und Vermittlungstexten zur modernen und zeitgenössischen Kunst werden gewünscht. Sie sprechen und schreiben in englischer Sprache und mindestens einer weiteren Fremdsprache. Überzeugende Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Offenheit, Teamgeist und Kreativität runden ihr Profil ab.

Wir suchen eine hervorragende Persönlichkeit mit den entsprechenden fachlichen Kompetenzen, mit einem internationalen Netzwerk sowie den organisatorischen Fähigkeiten und dem Engagement zur Leitung und innovativen Weiterentwicklung der Kunsthalle Göppingen.

Unser Angebot

Leitung und Programm der Kunsthalle Göppingen mit einem vielseitigen Ausstellungsprogramm , mit einer Kunstsammlung und einer innovativen und modellhaften Kunstvermittlung. Zusammenarbeit mit einem Team engagierter und kreativer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in dem innovative Ideen und Projekte erwünscht sind. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Vorausset-zungen bis Entgeltgruppe 13 TVöD.

Unsere Grundsätze

- Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.

-Wir beschäftigen Angehörige unterschiedlicher Nationalitäten.

-Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 15.08.2018 über unsere Homepage www.goeppingen.de. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Hosch, Leiter des Fachbereichs Kultur und Stadtmarketing (Tel 07161/650-4010), zur Verfügung. Allgemeine Fragen beantwortet Ihnen Frau Maier vom Referat Personal (Tel 07161/650-1315).

 

 

 

|Praktikum in der Kunsthalle Göppingen -   Abteilung Kunstvermittlung - Beginn: 1.10.2018         

Die Kunsthalle Göppingen ist ein überregional und international bekanntes Ausstellungshaus mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer und moderner Kunst. Sie besitzt eine beispielgebende Abteilung der Museumspädagogik und fördert innovative Projekte im Bereich Kunstvermittlung.

Begleitend zu den Vorbereitungen für das interdisziplinäre und in der Kunst-vermittlung integrative Ausstellungsprojekt „Kunst und Tanz“, 20.01.2019 – 10.03.2019 bieten wir ab 1. Oktober 2018 ein Praktikum für die Dauer von sechs Monaten im Bereich Kunstvermittlung an. Sie erhalten die Möglichkeit, sich aktiv in die Konzeption und Durchführung des Kunst-vermittlungsprogramms  mit einzubringen und können sich zudem einen Überblick über die vielfältigen Bereiche eines modernen Museumsbetriebes verschaffen.

Das Praktikum wird mit 500,- Euro/pro Monat vergütet. Für das Beschäftigungsverhältnis ist eine Immatrikulation an einer Hochschule Grundvoraussetzung.

Aufgabenbereich:

- Mitarbeit in der Konzeption und Durchführung des Kunstvermittlungs-programms zur Ausstellung „Kunst und Tanz“ (Projekte, Workshops und Aktionsführungen)

- Mitarbeit bei der Projektsteuerung und Budgetplanung (Erstellen und Konzipieren von Drittmittelanträgen)

- Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Erstellung der Presse-mitteilungen und Gestaltung zielgruppenorientierter Informations-materialien)

- Mitarbeit bei allen anfallenden Anforderungen der Kunstvermittlung (Buchungsservice von Führungen und Workshops, Pflege des Veranstaltungskalenders u.a.)

Anforderungen:

- Studium der Kunstpädagogik / Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft oder vergleichbare Qualifikationen

- Gute Kenntnisse der Kunstgeschichte sowie besonderes Interesse an zeitgenössischer Kunst

- Erste praktische Museumspädagogische und / oder Kunstpädagogische Erfahrungen und Fertigkeiten

-Überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität, Kreativität sowie Freude an der Arbeit mit Kunst

 

PDF der Ausschreibung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31. Juli 2018 gerne auch in elektronischer Form an:

Werner Meyer, Kunsthalle Göppingen

Marstallstraße 55, 73033 Göppingen, wmeyer(at)goeppingen.de

Nähere Informationen und Rückfragen bitte an:

Sarah-Jamila Groiß, Leitung Kunstvermittlung

07161 650-4213/ sgroiss(at)goeppingen.de / www.kunsthalle-goeppingen.de

 

 

 

|OPEN CALL für freie Mitarbeit / Aktionsführungen, Workshops und Projekte in Zusammenarbeit mit Schulen, Kultureinrichtungen und Einrichtungen der Jugendarbeit   

Die Kunsthalle Göppingen ist ein überregional und international bekanntes Ausstellungshaus mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer und moderner Kunst.

Sie besitzt eine beispielgebende Abteilung der Museumspädagogik und fördert innovative Projekte im Bereich Kunstvermittlung.

Für eine Neukonzeption des Kunstvermittlungsprogramms für Kindergärten, Grundschulen und weiterführende Schulen sucht die Kunsthalle Göppingen freie Mitarbeiter/innen aus unterschiedlichen Bereichen der Kunst. Besondere Schwer-punkte werden dabei auf Kunstvermittlungsformate in Zusammenhang mit Film, Performance, Tanz, Musik und Theater gelegt. Zukünftig sollen zudem innovativen Workshop-Ideen aus den Bereichen der digitalen Kunst, Gaming, Augmented Reality und weiteren neuen Technologien entwickelt werden.

PDF der Ausschreibung

Beginn: Ab sofort

Aufgabenbereich:

- Konzeption und Durchführung von Aktionsführungen, Workshops und Projekten in Zusammenarbeit mit Schulen, Kultureinrichtungen und Einrichtungen der Jugendarbeit

Wir erwarten:

- Abgeschlossenes Studium: Bildende Kunst, Musik und Darstellende Kunst, Neue Medien / Film, Kunstwissenschaft, Medientechnologie, Kunstpädagogik o.ä.

-  Projektorientiertes Denken und Handeln

- Sicheres und empathisches Auftreten sowie ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen in unterschiedliche Alters- und Persönlichkeitsgruppen

- Flexibilität, Kreativität und Freude an der Arbeit mit Kunst

 

Wir bieten:

- Freie Mitarbeit auf Honorarbasis: Stundenhonorar ab 40 Euro

- Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in Zusammenhang mit vielseitigen und interessanten Ausstellungsprojekten

- Eine verantwortungsvolle Position in einem kreativen Umfeld mit einem engagierten Team

 

Bewerbung in elektronischer Form, Ideen und Rückfragen an:

Sarah-Jamila Groiß

Leitung Kunstvermittlung

Kunsthalle Göppingen

Marstallstraße 55

73033 Göppingen

07161 650-4213

kunstvermittlung(at)goeppingen.de

 

www.kunsthalle-goeppingen.de