Newsletter Anmeldung
Kunsthalle Göppingen

Informationen zu Ausstellungen, Eröffnungen und dem Begleitprogram.

Zur Anmeldung
Malzeit

Informationen zum Kunstvermittlungsprogramm.

Zur Anmeldung

Im Gespräch: Die Künstlerin Parastou Forouhar

Ort
Kunsthalle Göppingen
Datum
27.01.2023, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr

Am Freitag, den 27. Januar 2023 hat Dr. Melanie Ardjah die Künstlerin Parastou Forouhar zu einem Gespräch in die Kunsthalle Göppingen eingeladen.

Parastou Forouhar findet in ihren Werken – ihren digitalen Zeichnungen, Fotografien, Installationen und Animationen – zu prägnanten Bildern, die sich zwischen Schönheit und Grausamkeit bewegen. Ihre digitalen Zeichnungen stellen das Motiv des Ornaments ins Zentrum, das einerseits für eine geordnete Schönheit steht, andererseits auch für Rigidität und totalitäre Strukturen. Die Werke der Künstlerin beziehen Stellung zur Gesellschaft und Politik im Iran. Sie sind eng mit ihrer persönlichen Biografie verknüpft. Ihre Eltern waren prominente Intellektuelle und Oppositionspolitiker unter dem Schah. Sie wurden 1998 in Teheran in ihrem Haus durch den staatlichen Geheimdienst ermordet. Seit über zwei Jahrzehnten setzt sich Parastou Forouhar für die vollständige Aufklärung der Morde an ihren Eltern ein und hält mit ihren jährlichen reisen in den Iran die Erinnerung an sie wach.

Parastou Forouhar und Dr. Melanie Ardjah werden über die Kunst und deren Möglichkeiten, sowie über die Bedeutung der revolutionären Bewegung für Freiheit und Demokratie im Iran sprechen.