C1

 

 

 

David Semper

C1 Records

22.09.2019 - 24.11.2019

 

Ausgangspunkt für David Sempers Arbeit ist der Raum an sich, in seiner baulichen als auch geschichtlichen Beschaffenheit. Für C1 (gesprochen: see one), in dem üblicherweise ein einziges Kunstwerk gezeigt wird, wird er eine ortsspezifische künstlerische Arbeit entwickeln, die ein Ergebnis des Arbeitsprozesses vor Ort ist.

Diese Form der Reaktion auf die räumlichen Gegebenheiten ist charakteristisch für Sempers skulpturalen Ansatz. Die Interventionen des Künstlers, durch seine Installationen von Objekten oder Malereien, verändern die Erfahrung und Betrachtungsweise des jeweiligen Raumes.

Obschon David Sempers Arbeiten in ihrer formalen Konzentration im weiteren Sinne zum Erbgut der Minimal-Art zählen, räumt er ihnen auch Platz für sinnliche Erfahrungen ein.

David Semper wurde 1980 in Wuppertal geboren und studierte  an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. 2011 schloss er das Studium als Meisterschüler ab.

 

 


 

 

 

Termine |
Veranstaltungen

Führung 13.10.

13.10.2019 15:00 Uhr

Schloss Filseck

Mehr erfahren …

Führung Kunsthalle 13.10.

13.10.2019 15:00 Uhr

Kunsthalle Göppingen

Mehr erfahren …

KUNST UND LITERATUR

16.10.2019 19:00 Uhr

Kunsthalle Göppingen

Mehr erfahren …

Pop-up-Friseursalon macht Halt in Göppingen

17.10.2019 11:00 Uhr

Marktplatz Göppingen

Mehr erfahren …